translate by www.freetranslation.com



[vel'hou"zun]

Der Name Wellhausen stammt von Well ab. Der Name Well weißt auf die Bezeichnung "well", welches das "quellige Sumpfgelände" als Wohnstätte meinte. Der Name Weller weißt über Welder auf den "Waldbewohner". Er kann jedoch auch über die althochdeutschen Rufnamen Wellem und Welmer auf den Männernamen "Wilhelm" weisen. Die Bezeichnung "willio" meinte den Willensstarken
(Quelle: Harald Wolf, Namensforschung, Talweg 39, 61476 Kronsberg)

Also grob überschlagen sind wir willensstarke Waldbewohner mit sumpfschwarzen Füßen.... ;-)

Eine andere Übersetzung soll "die, die am Wall hausen" sein. Wenigstens hätte man dann trockene und saubere Füsse. :-)

Während die 1. Deutung nur die heutige Form des Namens Wellhausen berücksichtigt und die Frühform Weldgehausen, (später Wellihausen, Wellinghausen, Welljehausen, Welgehausen) außer acht läßt, gibt es für die 2. Deutung bisher keine Hinweise. Die Wellhausen waren in Ihren Ursprüngen (alle, die ich bisher im 15. und 16. Jahrhundert gefunden habe) Ackerleute. Und damit eher auf dem Felde als an Wällen zu Hause. Nichtsdestotrotz gab es im 14. Jahrhundert in Nordhausen (Südharz) eine Famile de Walhusen. Doch diese dürften zu weit vom Zentrum der Wellhausen entfernt gewesen sein, um bei der Namensgebung eine Rolle zu spielen.

Und ein Gerücht, was sich nicht so einfach von der Hand wischen lässt, besagt, daß die Wellhausens ursprünglich aus dem Dorf Welliehausen (bei Hameln) kommen.
Und Namen, die von einem Ort abstammen, sollten ja in dessen Umgebung häufiger zu finden sein. Also hab ich mir mal die Mühe gemacht und aus einer Telefon-CD aus dem Jahre 1999

  • alle Wellhausens extrahiert, (433)
  • diese dann nach Vorwahlen sortiert,
  • habe reine Firmenadressen, FAX- und Handynummern raus genommen (383)
  • und mir dann ein kleine Progrämmchen geschrieben, was diese Daten auswertet.
Was dabei herauskam, hat mich erstaunt...
  • 50.9 % aller Wellhausen in Deutschland wohnen im Vorwahlbereich 05.
  • 18.0 % im Vorwahlbereich 04
  • 12.3 % im Vorwahlbereich 02
der Rest verteilt sich auf 03 (8,4%), 06 (6.5%), sowie 07, 08 und 09 (mit 1.8, 1.3 ud 0.8%)

Der 05er Bereich teilt sich ebenfalls nochmal markant in:

  • 051 mit 25.6% (bezogen wieder auf alle Wellhausen in Deutschland),
  • 055 mit 11.7%,
  • 053 mit 7.0%.
der Rest verteilt sich recht gleichmässig auf 052, 054, 056, 057 und 058

Und weil auch die 051x mit 25.6% wieder auffallen, habe ich diese ebenfalls mal "auseinandergenommen"

  • 13.6 % aller in Deutschland lebenden Wellhausen finden sich in Hameln und Umgebung (0515)
  • 5.5% leben zwischen Hameln und Hannover (0510)
  • und 3.7% wohnen in Hannover (0511)
Das Gerücht mit den Wellhausen aus Welliehausen (Vorwahl 05151) scheint demnach gar nicht soweit hergeholt. Und falls jetzt ein Skeptiker schreit, "Ja, Moment, die 11.7% der Vorwahlbereiches 055 sind ja auch nicht zu verachten", dem sei gesagt: "Jepp, darum erwähne ich ihn hier nochmal". Der Vorwahlbereich 055 (Harz, Göttingen) liegt genau südlich von Hameln. Und, um es ganz komplett zu machen, die 053 ist Braunschweig und Umgebung und grenzt östlich an die 051.

Die folgende Grafik von Thomas Scharnowski verdeutlicht das ganze noch besser:

Damit wird es doch recht deutlich, das sich die Wellhausen nach dem Ort Welliehausen benannt haben. Aber...
Woher kam der Name Welliehausen, und was bedeutet er. Die obigen beiden Deutungen denke ich, kann man ziemlich ausser acht lassen. Also müssen andere Deutungen her:

15xx, zu Beginn seinen Studiums benennt sich der spätere Kanzler Jobst Weldihusen in Walthausen um. Max Bär hält dies in seinem Buch Geschichte der Familie von Walthausen in Niedersachsen" zwar für eine Fehldeutung und führt den Namen Weldihausen auf das "Haus des Weldige", also auf den Besitz einer Person zurück, ich selbst halte die Deutung des Jobst aber für die Richtige, also für das Haus im Wald (o. Wäldchen). Jobst von Walthausen war zeitlich wie sprachlich erheblich näher an der Gründung und Namensgebung des Ortes Weldehusen (später Welliehausen) als spätere Namensdeuter. Auch wenn man sich die Orte in der Umgebung von Welliehausen anschaut, wird man feststellen, das fast alle Orte Namen haben, die die Natur in der Umgebung mit einbezogen haben, auch wenn das bei vielen Orten nicht mehr ganz einfach erkennbar sichtbar ist.